Beschleunigen Sie Ihre Bildverarbeitungslösung mit Virtualisierung - Teil 3

In Teil 2 haben wir uns mit dem Gocator® Emulator für Desktop befasst. In Teil 3 stellen wir den Gocator®-Emulator für Messproben vor.

Emulator für Messproben

Mit dem Gocator® Emulator für Messproben können Sie uns ein Messobjekt zum scannen schicken. Wir erstellen Ihnen daraus dann ein 3D-Bild und ein benutzerdefiniertes Emulator Szenario, das Sie auf verschiedene Weisen nutzen können, um die Entwicklung Ihrer Bildverarbeitungslösung zu beschleunigen.

Gocator Emulator for Sample Testing

Erhalten Sie Gewissheit mit einer maßgeschneiderten Messprobe

Im Geschäftsleben ist Gewissheit alles. Zu wissen, ob ein Prozess funktioniert oder nicht, hilft die richtigen Entscheidungen zu treffen und einer Lösung näher zu kommen. Mit dem Gocator Emulator für Messproben können Sie die Durchführbarkeit Ihrer Anwendung bereits in einem frühen Stadium des Prozesses bestimmen ohne wertvolle Zeit oder Ressourcen zu verschwenden.

Beim Emulator für Messproben senden Sie uns eine physische Messprobe, die Sie messen und prüfen möchten. Wir erstellen Ihnen dann einen Bericht, wie Ihre Anwendung am besten mit einem unserer Gocator® 3D-Smart-Sensoren gelöst werden kann. Dieser Prozess verhindert, dass Sie mit Ihrer Messprobe persönlich in ein Messlabor reisen oder Demo-Sensoren und -Ausrüstung erwerben müssen, nur um Ihre ersten Auswertungen durchzuführen.

Und mit dem Gocator Emulator für Messproben können Sie die umfassenden 3D-Kenntnisse von LMI nutzen, um die bestmögliche Bildverarbeitungslösung zu erhalten.

Wie Sie eine Messproben-Anfrage einreichen

Sie können den Prozess für den Emulator für Messproben starten, indem Sie zunächst eine Anfrage auf der Seite “Virtueller 3D-Smart-Sensor” auf der LMI-Website einreichen. Navigieren Sie zum Block Emulator für Messproben.

 

Gocator Emulator für Messproben

 

Scrollen Sie dann nach unten zum Website-Formular. Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf ABSENDEN.

Gocator Anfrage Messproben

 

Ihre Anfrage wird dann von einem LMI Mitarbeiter ausgewertet. Sobald Ihre Anfrage bestätigt ist, wird sich ein LMI-Anwendungsingenieur (AE) per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Versand Ihres Messobjekts zu organisieren und Ihre genauen Messspezifikationen festzulegen. Während des gesamten Prozesses haben Sie einen direkten Kommunikationskanal zu dem Ihnen zugewiesenen Anwendungsingenieur, der Sie in jeder Phase mit Status-Updates und anderen Anliegen unterstützt.

Das maßgeschneiderte Emulator-Szenario wird Ihnen als .gs-Datei zugeschickt. Sie können die Datei herunterladen und von Ihrem Desktop mit dem Gocator Emulator ausführen, ohne dass ein physischer Sensor oder persönlicher Termin erforderlich sind. Zu dieser Zeit wird der Anwendungsingenieur dann auch einen Termin für eine Videokonferenz mit Ihnen vereinbaren, um Sie durch die Details Ihres Szenarios zu führen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Der Messprobenprozess:

  • Senden Sie uns Ihre Anfrage über die LMI-Website
  • Sobald Ihre Anfrage bestätigt ist, arbeitet ein LMI Anwendungsingenieur direkt mit Ihnen zusammen, um den Versand Ihrer Messprobe zu organisieren und Ihre genauen Messspezifikationen zu definieren.
  • Das maßgeschneiderte Emulator-Szenario wird Ihnen als .gs-Datei zugeschickt.
  • Laden Sie sich das Szenario herunter, laden Sie die Datei in den Emulator und klären Sie alle Details und Fragen mit LMI-Mitarbeiter per Videokonferenz

Testen Sie Gocator® Emulator

Die Virtualisierung mit dem Gocator Emulator hatte viele Vorteile bei der Beschleunigung Ihrer Bildverarbeitungslösung und das ohne das Sensor-Hardware erforderlich ist. Diese Virtualisierungstechnologie ist als Online-, Desktop- und Messprobenoption erhältlich und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Fähigkeiten von Gocator zu testen, verschiedene Sensormodelle und Messszenarien auszuprobieren sowie offline mit dem GDK- und SDK-Paket zu arbeiten. So können Sie maßgeschneiderte Lösungen erstellen und sogar mit Ihren eigenen kundenspezifischen Messobjektscans arbeiten, um die Durchführbarkeit der Anwendung und die beste Hardware für Ihre 3D-Sensorlösung zu ermitteln.
Beschleunigen Sie Ihre Bildverarbeitungslösung mit Gocator Emulator.


Sehen Sie sich das Einführungsvideo an!