Automatisierte Inspektion von Nietlöchern bei der Montage von Flugzeugteilen
Anwendungsbericht

Die ZeMA gGmbh hat einen halbautomatisierten Ansatz für die Optimierung der Montage von Flugzeugteilen entwickelt. Dies wurde durch ein innovatives Nietverfahren für Vollnieten erreicht, das ein intuitives Betriebsparadigma mit einer Mensch-Technik- Interaktion in Kombination mit einer Mensch-Roboter-Kollaboration verwendet.

FILE TYPE PDF
PRODUCT TREE
CHANGED 2019-07-29 14:34:55
AUTHOR DATE 2019-07-29
Locked